Der Kräutergarten

Damit auch ältere Einträge erhalten bleiben, werden auf dieser Seite immer 6 Beiträge nach dem Zufallsprinzip angezeigt.
Die neusten Beiträge zum Thema "frische Kräuter aus dem Kräutergarten" findest du hier im Garten-Blog.

  • Oregano im Gewächshaus

    Winterharter, wilder Oregano im Gewächshaus anzubauen war eine gute Entscheidung. Er wächst, gedeiht und liebt einen sonnigen Standort, einen Winter hat er bereits überlebt. Man muss ihn allerdings unbedingt regelmäßig zurückschneiden, an Kräuter-Knappheit mangelt es uns beim Oregano definitiv nicht.…

    Mehr lesen
  • Frische Kräuter im eigenen Garten!

    Ein Kräutergarten muss nicht unbedingt aus einer Kräuterspirale bestehen. Man kann seine Kräuter in einzelne Töpfe pflanzen oder auch einfach wild im Garten verteilt aussähen. Ich finde es jedesmal aufs neue wieder interessant, zum kochen die eigenen Kräuter zu ernten.…

    Mehr lesen
  • Jiaogulan – meine Bestellung von Jens Rusch

    Jiaogulan ist eine asiatische Dschungelpflanze mit mindestens den gleichen gesundheitlichen Wirkungen wie die Ginsengwurzel. Frisches, älteres Blattgrün schmeckt etwas Bitter und nicht jeder ist von diesem Geschmack überzeugt. Ich mache mir gerne mal einen Tee-Aufguss und einen alkoholischen Auszug habe…

    Mehr lesen
  • Jiaogulan – Vermehrung durch Stecklinge

    Wegen dem Schildläuse-Problem hab ich mich einmal an die Vermehrung durch Stecklinge gewagt und ich hätte nicht gedacht, das es so verdammt einfach und schnell geht... Wer auf die bekanntlich wichtigen Inhaltsstoffe von über 100 Saponine nicht verzichten möchte, sollte…

    Mehr lesen
  • Einfaches Rezept für Kräutererde zum selber mischen

    Unsere Kräutererde - Eigene, einfache Mischung Zwar gibt es eine ganze Palette verschiedenster Substrate, bestens abgestimmt auf die jeweilige Pflanze, dennoch machen wir es uns einfach und verwenden immer die gleiche Mischung für die eigene Kräutererde. Es muss nicht immer…

    Mehr lesen

Es ist immer wieder schön zum Kochen die eigenen Kräuter zu verwenden und auch zum Grillen oder beim Barbecue lassen sich die frischen Kräuter wunderbar einbringen. Aktuelle Beiträge zum Thema "Barbecue" - Grillen, Räuchern und Smoken findest du hier.

Die Bezeichnung Kräutergarten oder auch Kräuterspirale ist sehr weitreichend. Während eine Kräuterspirale meistens an einer freien Fläche im Garten aufgebaut wird und viele verschiedene Kräuter auf engstem Raum beherbergt, kann der Kräutergarten schon mit dem bepflanzen von Töpfen in der eigenen Wohnung beginnen. Es wäre fast verrückt anzunehmen, unseren ganzen Garten nur mit Kräuter zu bestücken. Wir haben Gartenkräuter querbeet verteilt und versuchen so den besten Standort der einzelnen Kräuterpflanze zu finden.

Ob man nur wenige Kräuter auf der Fensterbank in der Küche kultiviert oder im Garten ein riesiges Kräuterbeet anlegt, die verschiedensten Kräuter stellen teilweise auch sehr unterschiedliche Ansprüche an den Boden, die Pflege wie auch an die Lichtverhältnisse. Im Kräuterlexikon auf Garten-Wissen.com werden Tipps zum Anbau, zur Pflege und zur Verarbeitung der Kräuter in der Küche gegeben.

In unserem Kräuterhaus wächst das Basilikum und die Petersilie, im Gemüsebeet unter den Sauerkirschen gedeiht der Schnittlauch, während wir die Schokominze wegen der starken Ausläufer nur in zwei großen Kübeln kultivieren. Thymian, Salbei und Oregano fühlen sich derzeit im großen Gewächshaus ziemlich wohl. Da der Mediterrane Rosmarin leider absolut nicht winterhart ist und ihm bereits kühlere Temperaturen zu schaffen macht, bleibt er ganzjährig auf der Fensterbank im Wohnzimmer.